Als Gast in Mordor

Unverhofft kam diese Last-Minute-Einladung an den Volkspark, ich werde also – um es kurz zu machen – entgegen meiner vehementen Weigerung, doch das Derby am Volkspark ansehen. Der Sohn eines guten Freundes ist krank geworden, ein Freund, der nun die Gelegenheit gekommen sah, unsere Einladung vom vergangenen Samstag zu erwidern. Eine Einladung, die ich nicht ablehnen mag, auch wenn ich nach wie vor mit gemischten Gefühlen in Richtung Stellinger Wald fahre.

Ich habe mich am vergangenen Samstag sehr gefreut, dass es Bernd am Millerntor so gut gefallen hat, hat er nicht nur das beste Heimspiel der Saison mitangesehen, sondern sich erinnert, was ihn früher ans Millerntor zog und was er vermisst, wenn er mit seinem Sohn den Fußball a la ARENA beiwohnt, sich bieder bespassen lässt, anstatt das Spiel zu einer Kulturhandlung zu singen, wie wir das taten gegen Köln.

Ich freue mich auf das Spiel, und werde ans Millerntor denken, wenn ich versuche in der Raucherlounge des HSV den Bernd Spies und den Meeske anzusingen … ring2 will den Derbysieg und wird ihm beiwohnen – auswärts.

5 Replies

Ergänze