Au Backe “Kelly Fornia” – offizielle Botschafterin der CeBIT 2009

Liebe Kelly,

das ist ja eine famose Idee, Deine Reise in das Partnerland der nächstjährigen Cebit 2009 mit so einer putzigen PR-Idee zu verbinden. Neuigkeiten aus Kalifornien, ja das Mutterland von Hirn- und anderen Schönheitschirurgen, famosen Hinrichtungen und dem Web 2.0, da gibt es ja so gut, wie keine Infos. Fast wie aus Nordkorea.

So wie Nordkorea gegenüber dem Rest der Welt allerdings, so verhältst Du Dich in Zeiten des Web 2.0.
Oder weswegen möchtest Du, dass ich mich einlogge, bevor ich Deine sicher vorzüglichen Berichte lesen kann?

Woher hast Du eigentlich meine E-Mail-Adresse. Oder heißt Du am Ende Tanja?
(Leute wie Dich auch Anja zu nennen, verbietet mir mein Respekt meiner Kollegin gegenüber)

5 Replies

Ergänze