Besser für SEO – WordPress oder Drupal?

Es gehört derweil zum Einmaleins des Web-publishing, dass Inhalte, neudeutsch Content genannt, nicht nur durch treue Leser und Marketing sich in der digitalen Welt verbreiten, sondern auch über Suchmaschinen (und neuerdings soziale Netzwerke, wie Facebook) – SEO, also die Optimierung des eigenen Inhaltes für die Aufbereitung und Indexierung durch Suchmaschinen, in Deutschland fast ausnahmslos Google, ist also ein KEF, kritischer Erfolgsfaktor – und der fängt schon bei der Auswahl des CMS an.

WordPress oder Drupal, welches dieser beliebten CMS hat hier die Nase vorn?

SEO Plugins or Modules

Both Drupal and WordPress offer a product that’s very SEO-friendly right off-the-shelf. However, if you really want to enhance your SEO efforts, from writing „pretty“ URLs to creating alternative page titles and title tags, you’ll need to install some dedicated plugins to soup-up your CMS. So which community offers more SEO plugins or modules (Drupal calls them modules) for CMS users, Drupal or WordPress? Once again, I went to the engines to run some queries and find a favorite.

SEO Plugin and Module Search Results
* Drupal SEO modules: 344K
* WordPress SEO plugins: 7 million
src//

10 Gründe für Drupal als SEO-Sieger:

1. Advanced URL Control — Unlike WordPress, Drupal gives you precise control over URL structure.
2. Custom Content Types and Views — You can use the Content Construction Kit (CCK) and Views Modules to create new content types and create advanced custom views for them without writing any code.
3. Revision Control
4. Taxonomy — Drupal has a powerful taxonomy (category) system that allows you to organize and tag content.
5. User Management — Drupal was designed for community-based Web sites and has strong user role and access control functionality.
6. Page Titles and Meta Tags — Drupal’s Page Title Module gives you custom control of your HTML

4 Antworten

  • Heyyyy, finde es echt klasse, dass ich diesen Blog hier erspaeht habe.Ich bin wirklich hingerissen, dass ich diesen Blog hier erspaeht habe. Will vornerein schon mal fuer diesen aufschlussreichen Artikel bedanken. Ich meine, die Art und Weise, wie er verfasst wurde, ist ziemlich entzückend. Vielleicht ein wenig mehr Bilder. ;) Unabhängig davon habe ich diesen Blog unter meinen Favoriten gespeichert, damit ich sehe, falls was Neues geschrieben wird. Ich habe übrigens noch eine hilfreiche Internetseite ( Link entfernt, admin ) gefunden, mit der man sich bei Suchmaschinen eintragen kann. Liebste Gruesse Eure Alina

  • Pingback: lieblnk.de
  • Eindeutig WordPress, die entwickelnde Gemeinde ist einfach größer und somit effektiver und vielleicht kreativer. Das Geschäftskonzept WordPress ist nicht umsonst sooooo erfolgreich. Webdesign mit CMS für alle.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.