6 Replies

  • Da ist was dran. Sie hoeren irgendwie immer … auf zu spielen.
    Man weiss es schon vorher. Wuerde gerne anschieben, aber was soll man machen ausser in der Kurve zu singen “Allez allez”, wenn nix allez allez auf dem Platz :(

  • Nun Jekylla, das ist ja das frustrierende, nur sehr selten gelingt das, die Wünsche und Gebete, die Kraft der Paulianer auf den Rasen zu übertragen. Das ist dann das wunderbarste.

    Stimmungen gehen doch aber auch aufs Publikum über, wie am Millerntor gegen Jena. Da haben wir alle kollektiv 80 Minuten auf den Anstoß gewartet.

    Und vielleicht noch ein wenig Kritik an den ansonsten tollen Choreos des USP: es gibt Momente in einem Spiel, da befördert zur Schau gestellte Buntheit und Lustigkeit keine Reaktion auf dem Rasen. So manchmal mein Eindruck.

  • Den letzten Satz kann ich unterschreiben. Die Fankurve kann allenfalls unterstuetzen, aber den Job muessen die schon alleine machen und da hapert es gerade ein bisschen.

  • Muharrharr, ich bin immer fuer eine Ueberraschung gut ;-)

    Wenigstens muss ich mir das naechste Drama nicht live ansehen. AFM reicht den Herzkranzgefaessen auch voellig…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *