Das ist jetzt Deine Polizei, Olaf Scholz #RechtaufStadt

“Die Lage wirkte fröhlich und entspannt”, berichtet ein Teilnehmer. Plötzlich aber fühlten sich die “Bullen” doch von den Kühen angezogen und gingen mit dem Kampfstock “Tonfa” auf die Herde los, andere setzten Pfefferspray ein. “Die sind richtig mit Anlauf durch die Menge gerockert”, sagt ein Augenzeuge. “Dabei war ich schockiert, wie brutal die Beamten vorgingen”, sagt ein anderer “Wie wild schlugen sie auf die Menschen ein”. Einige Verletzte mussten notärztlich versorgt werden. (taz)

… wild um sich schlagende Polizisten und ein vorgeschütztes Schützen von Interessen, wie in den besten Zeiten. Olaf Scholz, Du bist angekommen in der Tradition von Schill und Ahlhaus. Delinquenz erzeugen, um Grundrechte zu beschmutzen. Pfui. Lernt man sowas beim Verkehrsfuchs demnächst, Herr Neumann?

+1
Das Schlimme ist: Es scheint sich kein Schwein dafür zu interessieren. Während in anderen europäischen Ländern der offene Widerspruch zwischen formaler, demokratischer Legitimation und de facto antidemokratischem Handeln der Exekutive die Menschen auf die Straße treibt, geht man hierzulande satt und bieder im Park spazieren mit frisch gebügelten Polo-Shirts und selbstgerechtem Blick und freut sich über Ruhe und Ordnung. Grabesruhe … Dank an die Kühe insofern, dass sie dieser etwas entgegen setzten!

Ergänze