Der Weihnachtsmann ist ein Berliner (ausgerechnet für Hertha BSC)

… und auch noch Tage zu spät.

Wen interessiert denn bitte diese Meldung jetzt noch? Außerdem fangen meine Töchter an zu weinen, wenn sie lesen, dass der Weihnachtsmann ein Berliner ist.

In seinem Urlaub im österreichischen Saalbach/Hinterglemm schlüpfte Michael Preetz, Leiter der Lizenzspielerabteilung von Fußball-Bundesligist HERTHA BSC, in eine neue Rolle. Als Weihnachtsmann verkleidet, beschenkte er gemeinsam mit Peter Neururer und Thomas Kristl die Kinder der Skischule von Bartl Gensbichler. Der ehemalige österreichische Skirennläufer Gensbichler ist in Berlin kein Unbekannter. Er ist maßgeblich daran beteiligt, dass jedes Jahr vor Weihnachten auf dem Potsdamer Platz die Rodelbahn des Salzburger Landes entsteht. Im Gegenzug weilte die komplette Bundesliga-Mannschaft von HERTHA BSC im Jahr 2004 in Saalbach/Hinterglemm zu einem einwöchigen Regenerationstrainingslager.

Ergänze