“Du und Deine Playmates”

Ist schon komisch, was man sich bei einem Mittagessen unter Mitbloggern so anhören muss. “Du mit Deinen Playmates”, wird man da abgefrühstückt, und an die eigene digitale Herkunft erinnert. Ja, Playmates gab es hier mal. Exklusiv sogar – und immer noch, wie man an diesen Fotos der immer noch umwerfenden Janine Habeck nachvollziehen kann.

Das mag anderswo anstossen, hier gefällts. Ist so ähnliche Tradtion, wie am Millerntor “Scheiß-RWO” zu singen.

Das Singen, das ist das wichtige Attribut in diesem Zusammenhang, wie ich gelernt habe – und postuliere das auch hier – es gibt eben solche Scheiße und solche – ist gelernt. Und den Hinweis, dass das hier nur meine eigene Neigung ist sei auch klargemacht – ohne Anspruch für andere Blogger oder gar Paulianer.
Hach, das befreit.

Macht ja immer wieder Sinn, die eigenen Traditionen in Frage zu stellen, um sie dann umso lustvoller wiederzubeleben. Also singen wir am 28.3. alle lustvoll “Scheiss-St. Pauli” aus dem eigenen Gästeblock, weil wir es waren, die den Präzedenzfall angestossen haben? Frei nach dem Motto: Bringt Blumen mit, statt Hansa ;)

Ja, so ein Schnitzel kann einiges freisetzen an wohligem Streit und sollte mindestens schön anzusehen sein hinterher. Würde mich nicht wundern, wenns nackte Mädchen hier wieder öfter gibt. Ehrlich, ich mag das.

(Lustig, das Model da oben heisst “Deni”, und damit so ähnlich, wie unsere Nummer 23;)

5 Replies

    • Ach Gabi, wie scheun.

      Lese gerade “Rostenstock” statt “Rostock” anderswo und freue mich schon auf die roten Rosen, die den Rostocker Spielern da am Millerntor zufliegen beim Einlaufen.

      Und dann setzen wir uns alle auf den Boden und sehen mal, was passiert.

    • das hab ich auch eben gelesen…. das Rostockspiel ist mein letztes für diese saison und ich glaube es wird eines der wichtigsten….

    • Es wird vor allem eines, bei dem so viele Themen und Gefühle mit und gegeneinander in einem arbeiten, dass das allein schon spannend ist. FCSP vs Rostock, Fans united gegen Polizei und Vorstand?

      Oha. Was soll da noch helfen, außer Blumen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *