Du weisst, Dein Viertel wird gentrifiziert, …

Wenn:

  • Deine Nachbarn dich verklagen, statt Dir Schläge anzudrohen
  • Menschen über 40 den ganzen Sommer in Schlappen herumlaufen.
  • Auf BMWs und SUVs vor Deiner Tür „St. Pauli Aufkleber“ prangen. Oft neben dem der örtlichen internationalen Schule.
  • Kinder nicht laufen, sondern in Wagen gefahren werden, die soviel kosten, wie Dein Auto.
  • Zunehmend schwäbisches statt anatolisches Deutsch gesprochen wird.
  • Hip-Hopper weg, Pop-Hopper hinziehen. (Und Du Platten von ihnen im Schrank hast (Never mind Fettes Brot ;) )
  • Nur die pensionsreifen Lehrer_innen an der Grundschule Deiner Kinder noch im Viertel wohnen.
  • Die Selbsthilfe-Werkstatt in ein Industriegebiet zieht
  • Starbucks
  • Statt Vereinsemblemen, die Menschen „North Face“ auf ihren Jacken tragen.

… und Dir wird klar, dass Du Teil dessen bist, wenn Du bei einem Fair-Trade Rebellencaffee diese Zeilen in Dein Ipad tippst.

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.