Friedhof Facebook

Auf Facebook liegen bald mehr Tote als auf Zürichs Friedhöfen. Denn wenn ein Mitglied aus der Online-Community verstirbt, bleibt sein Profil weiterhin aktiv. Es kann nicht gelöscht werden – sofern der Verstorbene sein Passwort nicht an Freunde weitergegeben hat. Doch das macht fast niemand. Facebook ist ein Ort für die Lebenden, der Tod ist in der schönen Welt des sozialen Netzwerkes schlichtweg nicht vorgesehen. (NZZ)

One Reply

Ergänze