Google wirbt mit wer-weiss-was

Google schaltet aktuell Werbefilmchen, auch in Blogs.
Google selbst nennt sie Suchgeschichten, Clips die eine Geschichte erzählen, indem sie mehrere Suchen hintereinander vorführen, sind ein schönes, weil einfaches und anschauliches Format. Google zeigt einen dieser Filme, Kindertraum, beispielsweise auf Carta, einem Blog in meinem Feedreader.

Kurz nach der Mitte der Suchgeschichte taucht auf die Frage „Kann man mit Pollenallergie Astronaut werden?“ – im Suchergebnis, neudeutsch den SERPs (Search Engine Result Pages), taucht eine Website auf, die mir bekannt vorkommt: wer-weiss-was, eindeutig.

Wollen wir doch mal sehen, ob es diese Suche und dieses Ergebnis so auch gibt:

Tatsächlich. Im Film ein wenig angeschnitten, wirkt es dort noch näher am Thema. Aber die Suchanfrage ist authentisch. Der Artikel, der dann aber am besten zu der Frage paßt findet sich übrigens im Footer des indexierten. „Astronaut mit Heuschnupfen??“ ist also nur indirekt via Google zu finden, was mich ein wenig beruhigt. :)

Übrigens kann ich jedem nur empfehlen, diesen Archivartikel zu lesen, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie herrlich über den Tellerrand einer Frage hinaus sich ausgetauscht wird bei wer-weiss-was – menschlich eben, nicht algorhythmisch :)

disclosure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.