HSV und Uwe Seeler: „tiefer kann man nicht sinken“

HSV uwe seeler seelenlos
… als die Preise die der Ex-HSV-Profi da anpreist. So ganz ohne Zustimmung des HSV kann das auch nicht gelaufen sein noch Ärger geben (siehe update). Wie bitter! Jetzt preist der alte Zausel in seiner Not —

Ein Grund mehr, sich über die Existenz des magischen FC zu freuen. Und ich versuche wirklich, meinen Respekt ggü. Herrn Seeler zu bewahren!

Update: So richtig gefragt, hatte der Mediamarkt den echten HSV wohl nicht. Sonst könnte das Abendblatt heute nicht berichten, dass die Seeler-Werbemittel auf Druck des Hamburger Sport Vereins von „Hamburger Schnäppchen Verein“ zu „Hamburger Sensations Verein“ geändert werden müssen. Besser werden sie dadurch natürlich nicht, nur noch eine Spur satirischer ;)

9 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.