macbook vs. Samsung x11

Ich kann mich nicht entscheiden und eigentlich kenne ich mich auch viel zu wenig damit aus. Mit Notebooks meine ich.

In die engere Wahl sind nun ein Samsung x-Klasse, wahrscheinlichster Kaufort der Atelco umme Ecke oder ein macbook geraten. Zugegeben der Auswahlprozess ist eher nach dem Auschschlussprinzip und Bauchgefühl vonstatten gegangen.


Vor Jahren hatte ich mal ein Dell Notebook. Das ging immer kaputt, zumindest Teile davon, wie das CD-Laufwerk und die Festplatte. Dafür war der Support sensationell.
Leider habe ich mich dagegen entschieden. Die DELLs sind mir einfach zu unsexy.

Toshiba hat mich vollkommen enttäuscht. Kommt allein schon wegen des kranken Supports nie wieder in Frage (falls ihr hier mitlest, eine Beschwerde vom Juli 2005 (!) hängt noch in eurem verstrickten Abwehrsystem rum und will beantwortet werden)

Nun weiss ich nicht weiter. Muss mich ja bald mal entscheiden. Muss arbeiten, nicht immer online Preise und Features vergleichen.

Macbook oder Samsung?

Macbooks sollen ja einige Kinderkrankheiten haben, Samsung dafür herrlich ausgereift, ich kenne einen der schwört drauf. Wirklich.

Ich werfe morgen eine Münze. Ich kann diesem Konsumdruck langsam nicht mehr standhalten.

2 Antworten

Kommentarfunktion geschlossen