#mbc09: Twitter-Tools der Stunde

tweetieTwitter’s Stärke ist seine nach außen gewandte Architektur. Ein Großteil des Geschnatters läuft über die bisweilen heillos überforderte API.

Darum herum haben sich Tools gebildet, die je nach Zweck das Twittern erleichtern oder die twitter-Funktionalität auf PC’s und mobile Geräte bringen.

Auf der #mbc09 hatte ich Gelegenheit, mir die “state of the tweet”-Tools anzuschauen. Meine Wahl:

Desktop-Anwendung

Für das sortieren und managen von micro-Unterhaltungen, vor allem bei vielen Follows eignet sich Tweetdeck hervorragend. Seine Stärke ist das Gruppieren von Twitterern. Nach echten Freunden und mus-Follow-Futzis. Nach corporate tweets und Suchebegriffen. Benötigt, wie viele gute Apps in diesem Bereich Adobe Air.

Wer, wie ich, mehrere Twitter-Accounts bedient. Private und semi-private, für business-Projekte etc. der wird vom neuen Twibble begeistert sein. Die neue Version wurde auf der mbc09 released. Und außerdem ist der Entwickler ein feiner Kerl – und das macht eine Menge aus.

Iphone-Apps

Die kostenlose Iphone-App der Stunde ist TwitterFon.
Mindestens so gut, wie die kostenpflichtige Alternative Tweetie. Letztere kann allerdings mehrere Accounts verwalten. Kommt dafür nicht mit einer deutschen Spracheinstellung zurecht ;)

3 Replies

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *