Merkwürdige Hooligan-Debatte

Um das mal klarzustellen: Wenn ich angegriffen werde, bin ich ebenfalls “gewaltbereit” – das nennt sich juristisch dann Notwehr!

„Tendenziell sind die HSV-Hooligans gewaltbereiter. Sie neigen dazu, Fans verfeindeter Vereine gezielt anzugreifen“, sagt Gunter Pilz (66), Professor an der Uni Hannover und Hooligan-Experte. „Die gewaltbereiten Fans des FC St. Pauli schlagen in der Regel nur dann zu, wenn sie selbst angegriffen werden.“ – MoPo

One Reply

  • Wahr gekontert. Soll man bei solch schwachsinnigen Äußerungen weinen oder schreien? Oder wurde gnadenlos falsch zusammengekürzt? Man weiß es nicht. SO kann man es aber nur stehen lassen, wenn man sich blamieren will – bzw. Widerspruch haben möchte. MoPo – die neue Bild, nur noch weniger Niveau?

Ergänze