Poladroid: Polaroid yourself

heimsieg-pola

Etwas analogeres als Polaroid-Fotos gibt es nicht. Lomos vielleicht noch.
Deswegen vielleicht strahlen diese nicht-digitalisierbaren Formen von Alltagskultur soviel Melancholie und Kindheit aus, wie alte Vinylplatten und Super-8-Kameras.

Ich kann mich noch an die Mode erinnern, Ende der 90er in Internetmagazinen diesen Pola-Look künstlich nachzuahmen. Nun feiert dieser Look ein weiteres Revival. Nicht mehr lange, dann gibt es die Polaroid, die neben dem fragilen Sofortbild eine Kopie an flickr schickt, via Twitter an die gesamte Gefolgschaft.

Bis dahin bleibe ich mit Nico Fan verschiedener Fußball-Klubs, aber kindisch genug, mich über den Poladroid zu freuen.

Das mit dem langsam sich entwicklen ist wirklich ein feiner Gag:

6 Replies

Ergänze