Angela Merkel: “Retterchen”

Interessant, wie selbst in der seriösen Presse das Wort der “Retterin” die Runde macht (RF bspw.). Angela Merkel und ihre wackereren Ritter aus dem Finanzministerium retten die deutsche europäische Hochfinanz. Vor sich selbst und der eingeschlafenen Gier.

Die Wiederum saniert sich ihre Portfolios. Verbilligen heißt das treffenderweise. Am Ende bleibt die Frage, ob die Kurve genommen, der optimistische Montags-Kurs gerecht ist oder die Wette weiter, nur auf eine größere Hypothek läuft – das europäische Haus.

Foto: Guido Bergmann
Bundeskanzlerin Angela Merkel, Italiens Ministerpräsident Silvio Berlusconi und Luxemburgs Premierminister Jean-Claude Juncker während der Pressekonferenz im Elysée-Palast zu Lösungsmöglichkeiten der Finanzkrise.
© Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

Ergänze