Saddam, seine Hinrichtung und das Internet, die doppelte Seuche

Das Internet ist eine Seuche.
Der Irak übrigens auch, total verseucht.

Das meint der “Aussenpolitische Sprecher” des deutschen Leitmediums Sueddeutsche, Stefan Kornelius.

Die Seuche Internet garantiert, dass die Bilder auf immer abrufbar sein (…) werden. (…) In einer gewaltdurchseuchten Gesellschaft wie im Irak (es folgt politisch korrektes Geseier) (…)

Nun, dann bin ich eindeutig verseucht. Passt ganz gut zu dem mittelalterlichen Gefühlen, die man bei öffentlichen Hinrichtungen sowieso schon hat.

Fraglich, ob ich je wieder in Bayern einreisen, geschweige denn das Internet noch einmal nutzen darf. Die Tagesthemen werde ich wohl auch nicht mehr schauen dürfen, ohne mich zu schämen.

Call it a badge, sticker, button, or whatever you’d like.
Get yours below and link wherever you like.


– oder den hier, wie ich eben sehe.

– oder selber einen machen.

VIA

Ergänze