Schilleroper

Schilleroper

Gegenüber der verfallenen Schilleroper liegt das Betahaus, ein Co-working Space, wo prekäre digitale Lebensentwürfe ihre Freizeit, die ja prekär, also immer zweigerichtet dem Lebensunterhalt und dem Spaß gleichzeitig gelten, wo Grenzen verschwimmen, die noch klar schienen, als die Schilleroper noch Kulturzentrum war.

Ich fand die schon immer toll, so voll Charme und doch morbide und sterblich, alles was ich dort erlebte an Theater und Party, auch nie klar abzugrenzen und immer weit vorne, solange es in der Tradition des welken Gebäudes sich inszenierte. Zuhause war der Zauber weg, so wie home office auf Dauer kaputt macht.

Ich bin ehrlich weit weg von der Dskussion, was denn hieraus werden soll, ausser einer verfallenen Drückerheimat – weiss das einer jener, die uns lesen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *