Schnitzel, halbe Portion und die große Oper

Schnitzel
Wiener Schnitzel italienisch

Heute mittag gab es ein Schnitzel, also nicht René Schnitzler, sondern das aus Wien. Eigentlich kann man sich im Opera, einem italienischen Restaurant gegenüber der Hamburgischen Staatsoper, darauf verlassen immer einen Platz zu bekommen, auch die Qualität und Menge des Essens ist in etwa immer gleich. Mittags. Heute gab es Schnitzel, das erste Mal, das ich das dort las auf der Karte, und ich gehe da schon seit ein paar Jahren hin. Was natürlich lustig ist, wenn man bedenkt, welchem Ex-St. Paulianer wir die Schlagzeile des Vormittags zu verdanken haben – und irgendwie ist er auch Schuld daran, dass ich nicht am Millerntor speisen sollte, sondern in der Innenstadt. Und nun bekomme ich das kleinste Schnitzel meines Lebens. Das sah dann auch der Kellner so und ließ mich nur die Hälfte berappen. Eine halbe Portion dies Schnitzel – ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.