Socialspam mit socialcam

Heute morgen habe ich eine App auf dem Iphone ausprobiert, die ich über ein Facebook-Posting eines Bekannten gefunden habe: socialcam – eine Art Instagram für Video.

Gleich nach der Installation habe ich die App socialcam ausprobiert – und 2-3 Kurzvideos aus dem Hamburger Hafen hochgeladen. Dabei habe ich versehentlich (und wohl mehrfach) die E-Mail und Versendefunktion der App benutzt, und die Video-Ankündigungen nicht nur per Twitter, Facebook und Youtube verschickt, sondern auch an meine Kontakte per E-Mail und SMS.

Sorry, das tut mir leid. Ich bin ja selbst recht empfindlich in diesen Dingen. Ich versuche gerade, herauszufinden, ob es sich um eine Funktion handelt, die innerhalb meiner Sphäre bleibt, also ärgerlich, aber einmalig ist – oder ob socialcam – wie auch schon andere US-Anwendungen derzeit, mein Adressbuch geleecht hat.

Für Hinweise in den Kommentaren wäre ich sehr dankbar.

Update: Ich habe die App nun gelöscht, da sie zwar hilfreich, aber viel zu spammy ist. Ausserdem habe ich socialspam aufgefordert, meine Daten und alle Daten, die ich übertragen haben sollte, zu löschen …

One Reply

Ergänze