„Tammy NYP“ und die digitale Ewigkeit

Digitale Fehltritte sind sticky. Irgendwie kleben sie, lösen sich dann wieder. Wie eine verschleppte Angina tauchen sie dann unverhofft anderswo wieder auf.

Genauso, wie das Märchen von Tammy einer Studentin an der NYP, die nun – 1 Jahr nach ihrer initialen medialen Entjungferung – angeblich zum Video des Jahres 2006 gewählt wurde. In China. Sowas.

tammy NYP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.