Tango Rosario

Mein erstes Erlebnis mit dem Tango Rosario.
Es regnete in Strömen und es wurde fast schon duster.
Da macht es besonders viel Spaß, zu Flanken, zu Halten, zu Schiessen, zu Bolzen.

Kindheit, der Geruch nach Modder und Grass. Die erste wütende Kraft der Hormone in den Fuss transferieren, alles andere vergessend. So, dass man noch bufft, wenn es längst zu dunkel ist.

Geschrieben in ia Writer auf dem IPad

2 Replies

  • Ich glaube das war mein Tango Rosario und wir waren so nass und kalt, dass wir danach 2 Wochen krank waren!
    Allerdings war die Begründung: Die Profis spielen auch bei jedem Wetter.

    • So wars. Und bei Regen war nachher auch nix mehr vom Rasen zu sehen. Und Lorenz musste ins Tor ;)

Ergänze