Wahlkampf Hamburg 2011

… der wird kurz und intensiv. Und hoffentlich trotzdem spannend, obwohl ich so wenig wie noch nie weiß, wen zum Henker ich von den Zirkeldemokraten wählen sollte. Das dokumentieren von lustigen, schlauen und künstlersichen Beobachtungen an Wahlplakaten oder anderswo möchte ich aber auch in diesem Wahljahr 2011 fortsetzen.

Beginnen möchte ich mit der GAL (Anja Hajduk), deren Plakate in Ottensen fogenden Zusatz aufwiesen, heute:
»Wir haben doch nur die Lücke geschlossen, die Ronald Schill hinterlassen hat«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.