Who’s Dead?

michael jackson who#s dead (bad)Eine wahre Todeszone dieser späte Juni des Jahres 2009, Gummig nennt das bei Facebook schon den “The ‘A death a day’-summer ’09”. Farah Fawcett, das arme Ding kam selbst im Tod unter die Räder eines berühmten Stuntmans, man kann schon sagen, dass Michael Jackson ihr unfreundlicherweise, zu seiner Entschuldigung, wohl auch unabsichtlich, die Show gestohlen hat.

Nu ist gestern auch noch Lt. Stone, alias Karl Malden gegangen. Mit 97. Tolles Alter. Pension voll ausgenossen.

In meiner Straße steht seit Wochen der Laster des Antiquitätenhökers herum, wurde jetzt bewegt, weil ihn sonst die Polizei abgeschleppt hätte. Darin noch die letzten Schnäppchen, die der Mann auf dem Lande einzusammeln pflegte. Knapp 60. Wohl Herzinfarkt. Ein schwüler Dienstag ist es heute, es wimmelt und schwitzt in Hamburg. Die Mädchen in der S-Bahn, die mir heute auffielen, weil sie wie am Strand gewandet waren, kannten wohl keinen davon wirklich. So wie ich.

One Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *