zu wenig

“Der neue Pfanni Kartoffelsnack. Mit natürlichem Geschmack”

… höre ich eben in der Werbung.

Nö. Nur der Geschmack natürlich, das reicht mir nicht. Das kriegen Danone und ihre Bakterienkulturen ja schon seit den 80ern mit Erdbeeren hin. Wird zumindest behauptet.

Die angegebene Geschmacksrichtung muss dabei nicht unbedingt auf die tatsächlich verwendeten Früchte bzw. Fruchtrückstände hinweisen. Meist werden in billigen Fruchtjoghurts “Fruchtstücke” mittels Gelierung oder enzymatischer Vernetzung aus unterschiedlichen Säften unter Beigabe von Aromen erzeugt.

2 Replies

Ergänze